aktuelles

VERTRIEB IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH UNTER NEUEM NAMEN

 

Die Brause GmbH, Vertriebsgesellschaft für Produkte der Exacompta Clairefontaine Gruppe, firmiert ab Januar 2011 unter dem Namen ExaClair GmbH. Brause bleibt als Marke für hochwertige Kalligraphieprodukte im Unternehmensverbund der Exacompta Clairefontaine Gruppe bestehen.

"Für uns bedeutet die Umfirmierung einerseits ein "Back-to-the-Roots", andererseits aber auch einen großen Schritt nach vorne" sagt Charles Nusse, Geschäftsführer der ExaClair GmbH (vormals Brause GmbH). Die ersten Schritte auf dem deutschen und österreichischen Markt hatte die französische Unternehmensgruppe bereits 1976 unter dem Namen ExaClair unternommen, bevor dann einem traditionellen, deutschen Namen – Brause – der Vorzug gegeben wurde.

"Inzwischen hat sich der Markt verändert", so Nusse, "unsere Ausrichtung in der Produkt- und Vertriebspolitik ist internationaler denn je. Das soll sich jetzt auch im Namen der europäischen Vertriebsgesellschaften wiederspiegeln." Tatsächlich verlangt auch die enorme Produktvielfalt mit inzwischen weit über 12.000 verschiedenen Produkten – jedes Jahr kommen etwa 800 neue dazu – nach einer klaren Struktur. "ExaClair steht als Synonym für unsere beiden größten Marken: Exacompta mit seinen Ordnungsprodukten und Clairefontaine mit seinen Papier-Produkten für Schule, Studium und Büro. Innerhalb der nächsten zwei Jahre werden alle Ordnungs- und Ablageprodukte – also auch die multiform Produkte – unter dem Dach von Exacompta vereint.

Darüber hinaus, so Nusse, können unsere Fachhandelspartner auf viele weitere attraktive Marken zurückgreifen: Brause (Kalligraphieprodukte), décopatch (Trend-Bastelartikel), Exacompta multiform (Kunststoffprodukte fürs Büro), G. Lalo (edle Papiere, Blöcke und Karten), J. Herbin (Papeterie, Siegel, Schreibkultur) und QuoVadis (Kalender). Insgesamt eine breite Produktpalette, die zentral über einen Ansprechpartner, die ExaClair GmbH, zur Verfügung steht."